Der Petnat - Der erste Naturwein von Winzer Florian Eschlböck

  • Petnat kommt vom französischem  "Pétillant naturel und bedeutet "natürlich prickelnd"
  • Hergestellt aus vollkommend unbehandelten Trauben der Sorte Muscaris
  • Reiner Naturwein mit feiner Fruchtnote und angenehmer Spritzigkeit

"Der Petnat" - wenn Natürlichkeit im Vordergrund steht

Der erste Naturwein von Winzer Florian Eschlböck überzeugt durch feine Frucht und natürlicher Spritzigkeit., Die Bezeichnung Petnat kommt aus dem französischem "Pétillant naturel" und bedeutet übersetzt "natürlich prickelnd". 

Verkosten Sie den neuen Petnat von Weinbau Eschlböck als Apparativ und lassen Sie sich von der natürlichen Herstellung und dm ausgezeichneten Geschmack begeistern.

Bei der Flaschengährung entstanden Kohlensäure sorgt für die Haltbarkeit

  • die unbehandelten Trauben werden zu 80% im Stahltank vergoren, danach wird der noch gärende Wein aus der Sorte Muscaris in die Sektflasche gefüllt und verschlossen.  
  • In der Flasche wird er anschließend zu Ende vergoren. Nachdem diese abgeschlossen ist, werden die Flaschen wieder geöffnet und die Hefe entnommen.
  • Die durch den Gährprozess in der Flasche entstandene Kohlensäure gibt dem Petnat seine feine Spritzigkeit und sorgt gleichzeitig für die Haltbarkeit des Weines, da sie den Wein vor Luft schützt.
  • Als Ergebnis entsteht der Pet Nat, ein Naturwein - absolut unbehandelt - mit feiner Fruchtnote und angenehmer Spritzigkeit